Am vergangenen Sonntag ging es auch für unsere erste Mannschaft zum ersten Pflichtspiel nach der Winterpause zum VfR Nilkheim. Bei bestem Fussballwetter begann von der ersten Minute an ein interessantes Kreisklassespiel. Bis zur 15. Minute dauerte es, bis der Ball zum ersten mal im Netz zappelte. Unser Kapitän Stefan Paulus verwandelte einen direkten Freistoß aus 25 Metern sehenswert in den linken Winkel. Nur eine Minute später konnte Goalgetter Tom Löffler nach Zuspiel von Julian Büttner und Sebastian Kunkel auf 2:0 erhöhen. Kurz vor der Halbzeitpause ging ein Nilkheimer Spieler nach einem hohen Ball im Strafraum zu Boden. Der Unparteiische deutete den kurzen Körperkontakt als Foul und zeigte auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Nilkheimer zum 2:1 Anschlusstreffer. Nach dem Pausentee kamen die Hausherren stärker aus der Kabine. In der 49. Spielminute kam Nilkheim zu einer guten Schussmöglichkeit aus ca. 16 Meter, die unser Keeper Simon Hasenstab an die Querlatte lenken konnte. Von dort prallte der Ball wieder vor die Füße eines Nilkheimer Stürmers ins Feld. Auch dieser fiel nach einem Kontakt schreiend zu Boden. Wieder entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, welcher zum 2:2 verwandelt wurde. Motiviert durch den Ausgleich spielten die Nilkheimer weiterhin befreit nach vorne, und erarbeiten sich weitere Chancen. Eine davon nutzten sie 15 Minuten vor dem Schlusspfiff zur 3:2 Führung. Nach einem Konter in der Nachspielzeit gelang sogar noch das 4:2 für die Hausherren. Alles in allem war unsere Leistung, besonders in der zweiten Halbzeit zu schwach, um Punkte mit nach Hause zu nehmen. Das wollen wir am kommenden Sonntag, im ersten Heimspiel 2016 besser machen, wenn der aktuelle Tabellenführer aus Niedernberg an den Ebets kommt. Wir hoffen auf viele Zuschauer und Unterstützung für unser Team.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

In der ersten Halbzeit konnte unsere Zweite noch gut mithalten und konnte das 0:0 mit in die Kabine nehmen. Auch in der zweiten Hälfte konnten wir das Unentschieden noch lange halten, bis der Gegner in der 67. Minute mit 1:0 in Führung ging. In der 77. Minute bestraften wir uns dann mit einem unglücklichen Eigentor durch Tobias Hock noch selbst, wodurch es zum 2:0 Endstand kam.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

► Freitag, 11.03.2016
▪ U13-Junioren (D-Junioren), 17.30 Uhr
SV Schöllkrippen – (SG) Waldaschaff-Rothenbuch II     7:0

► Samstag, 12.03.2016
▪ U13-Junioren (D-Junioren), 10.30 Uhr
(SG) Waldaschaff-Rothenbuch – SV Alemannia Haibach II     0:3
▪ U15-Junioren (C-Junioren), 14.00 Uhr
(SG) Waldaschaff-Rothenbuch – JFG Hochspessart     1:1

► Sonntag, 13.03.2016
▪ 2. Mannschaft, 13.00 Uhr
VfR Nilkheim II – SVW II     2:0
▪ 1. Mannschaft, 15.00 Uhr
VfR Nilkheim I – SVW I     4:2
Tore: Paulus Stefan, Löffler Tom
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

► Freitag, 11.03.2016
U13-Junioren (D-Junioren), 17.30 Uhr
SV Schöllkrippen – (SG) Waldaschaff-Rothenbuch II

► Samstag, 12.03.2016
▪ U13-Junioren (D-Junioren), 10.30 Uhr
(SG) Waldaschaff-Rothenbuch – SV Alemannia Haibach II
▪ U15-Junioren (C-Junioren), 14.00 Uhr
(SG) Waldaschaff-Rothenbuch – JFG Hochspessart

► Sonntag, 13.03.2016
▪ 2. Mannschaft, 13.00 Uhr
VfR Nilkheim II – SVW II
▪ 1. Mannschaft, 15.00 Uhr
VfR Nilkheim I – SVW I

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Liebe Vereinsmitglieder,
Liebe Eltern unserer Jugendabteilung,
Liebe Sponsoren, Gönner und Freunde,

unser Sportverein bietet von den Bambinis bis zu den Alten Herren allen fußballbegeisterten die Möglichkeit erfolgreich Fußball zu spielen. Dabei vermittelt der SVW gerade den Kinder und Jugendlichen in unseren Jugendmannschaften unter anderem soziale Werte wie Hilfsbereitschaft, Respekt, Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft, Kritikfähigkeit und Fairplay.

Da unser Hartplatz auf Grund des Alters (über 30 Jahre) und der vielen Mannschaften die ihn nutzen mittlerweile an der Beanspruchungsgrenze angelangt ist, ist es dringend notwendig eine Sanierung dessen bzw. einen Neubau eines Ausweichspielfeldes durchzuführen, um auch weiterhin die Jugend zu fördern und zukunftsfähig zu bleiben. Aus diesem Grund hat sich die Vorstandschaft dazu entschieden, das Projekt „Hartplatzsanierung / Umbau des Hartplatzes“ ins Leben zu rufen. Hierzu wurde ein Gremium gegründet, das sich dem Thema nun angenommen hat und die Sache vorantreibt. Ziel wird es sein, den Platz im Rahmen des 90jährigen Gründungsfestes im Jahr 2018 in Betrieb zu nehmen.

Mindestziel muss es sein, den Platz wieder ordnungs- und zeitgemäß herzurichten bzw. einen neuen Ausweichplatz zu bauen. Solche Maßnahmen werden zwar durch die Gemeinde Waldaschaff bzw. den Bayerischen Landessportverband gefördert, dennoch bleibt ein finanzieller Eigenanteil von ca. 70.000,00 €, der vom Verein über Eigenmittel oder Kredite erbracht werden muss. Über die laufenden Einnahmen wie Mitgliedsbeiträge, Bewirtung im Sportheim oder Veranstaltungen lässt sich das Projekt nicht gänzlich finanzieren. Deshalb wollen wir unser Ziel mit verschiedenen Aktionen und Spenden gemeinsam erreichen.

Jetzt möchten wir Sie, die Mitglieder, Sponsoren, Gönner und Freunde unseres Vereins, sowie die örtlichen Betriebe um Unterstützung bitten. Mit Ihrer Hilfe und Ihren Spenden ist das Projekt auch tatsächlich in vollem Umfang realisierbar. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen werden sich freuen, in den nächsten Jahren wieder auf einem ordentlichen Platz trainieren bzw. Fußball spielen zu können.

Unterstützen Sie uns jetzt. Der SVW sagt DANKESCHÖN!

Bei Spenden ab 100,00 € wird eine entsprechende Spendenquittung ausgestellt. Bei kleineren Beträgen reicht der Kontonachweis zur Vorlage beim Finanzamt aus. Die Spenden werden ausschließlich für die Erneuerung des Ausweichplatzes verwendet! Auch werden wir in nächster Zeit nochmal alle Vereinsmitglieder bezüglich des Themas anschreiben und dann in der Mitgliederversammlung vollumfänglich informieren, damit eine Abstimmung herbeigeführt werden kann.

Im Namen der Vorstandschaft, aber auch des gesamten Sportvereins ein herzliches Dankeschön für eure Unterstützung. Über den Werdegang und weitere Aktionen bezüglich des Projekts werden wir natürlich immer in unseren Vereinsnachrichten informieren. 

Die Vorstandschaft des SV Viktoria Waldaschaff 1928 e.V.

Aktuelle Spiele

Eine übersicht der aktuellen Spiele finden Sie hier:

Sponsoren

Kommende Events


Samstag, 4 Januar 2020
06:00 Uhr
Liebe Mitglieder, Freunde und Anhänger des SV Viktoria Waldaschaff, die Aktiven möchten euch am 04. Januar 2020 zum Lak...
Mehr ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.