Alte Herren

Obere Reihe v.l.:
Berthold Englert, Alfred Schmitt, Andre Mrowetz, Jürgen Staab
Untere Reihe v.l.:
Peter Gerber, Jürgen Fäth, Mustafa Öner, Frank Haun

Alte-Herren - Info

Ansprechpartner Ü30 und Ü40:
Frank Haun
06021/52731
Ansprechpartner Ü50:
Alfred Schmitt
06095/3123

Nach der erfolgreichen Titelverteidigung beim Bezirksfinale am Untermain errang die Ü 40 - Truppe des SV Viktoria Waldaschaff beim Bayernfinale in Schwarzhofen in der Oberpfalz unter 30 qualifizierten Mannschaften einen hervorragenden 5. Platz.


Bei der bayrischen Meisterschaft im Fußball der Ü40- Mannschaften in Schwarzhofen (Ober-pfalz) erwies sich die Mannschaft des SVW als würdiger Vertreter des Untermains. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden qualifizierte man sich ungeschlagen als Tabellenzweiter fürs Achtelfinale. Dort wartete mit dem 1.FC Lichtenfels ein Gegner, der früher in der Landesliga spielte, aber durch ein Tor der Marke „Tor des Monats“, erzielt von Stefan, besiegt wurde. Im Viertelfinale trafen wir dann auf den späteren Turniersieger aus der Oberpfalz, gegen den wir an diesem Tag nach fünf kräftezehrenden Spielen leider keine Chance mehr hatten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SVW - SV Schwarzhofen(Oberpfalz) 3 : 1
SVW - TSV Friedberg (Schwaben) 1 : 1
SVW - SV Riedering (Oberbayern) 1 : 0
SVW - SG Margetshöchheim (Ufr.) 1 : 1
SVW - 1.FC Lichtenfels (Oberfranken) 1 : 0
SVW - SV Raigering (Oberpfalz) 0 : 2


Die Farben des SVW vertraten:

Hinten: Thorsten Glaab; Jimmy Prößler; Andre Mrowetz; Ralf Fersch; Achim Hornung; Frank Ritter
Mitte: Frank Haun; Peter Gerber; Stefan Wolf; Manni Brehm;
Vorne: Freddy Schmitt; Steffen Fleckenstein
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir uns im ersten Spiel knapp mit 2:1 gegen Blankenbach durchsetzen. Die beiden weiteren Vorrundenpartien konnten wir recht souverän gegen Soden (31) und Dettingen (3:1) für uns gestalten.
Im Halbfinale konnten wir noch eine „Schippe” drauflegen und das starke Team aus Eichenberg/Rottenberg mit 2:0 besiegen
Im Finale wartete dann Türk Miltenberg auf uns. Die Türken konnten ihre Gruppe mit sehr gutem Fußball und einem Torverhältnis von 17:3 souverän gewinnen.
Aber wir waren bestens eingestellt und konnten schnell auf 2:0 davonziehen. Kurz vor der Halbzeit mussten wir durch eine Unachtsamkeit das 2:1 schlucken. Nach der Pause bauten die Türken einen immensen Druck auf, woraus dann auch das 2:2 resultierte. Wir bewiesen aber wieder einmal unser Siegermentalität und Manfred Brehm konnte, nach einem Traumpass von Peter Gerber, per Kopf ein Tor des Monats erzielen. Am Ende hatten wir noch weitere Konterchancen, die wir aber nicht nutzen konnten.
Damit sind wir die erste AH am bayrischen Untermain, die den Titel verteidigen konnte und haben uns wieder für die bayrische Ü40 Meisterschaft qualifiziert. Die Meisterschaft findet am 18.06. in der Oberpfalz statt.
Torschützen: Gerber Peter 4, Glaab Thorsten 3, Mrowetz Andre 2, Brehm Manfred 2, Fersch Ralf 2
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die Alte Herren gewinnen in Sailauf den Ü40 – Cup 2015 der Region Untermain.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Gruppe C:
SVW - SV Schöllkrippen 3:0
SVW - TSV Großheubach 1:1
SVW - FSV Feldkahl 1:0

Viertelfinale:
SVW - Teutonia Obernau 2:0

Halbfinale:
SVW - TSV Großheubach 2:0

Finale:
SVW - Spfr. Sailauf 1:1 4:2 n.A.

Tore:
Christian (7), Andre (3), Manfred, Steffen, Frank H. und Freddy

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok