C(U15)-Junioren

C(U15)-Junioren - Info

Trainingszeiten:
Montag (Hösbach/Bhf):
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag (Waldaschaff):
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Trainer:
Bernd Gerber
Tel.: 06094/989401
Jochen Hasenstab
Tel.: 06094/989965
Felix Renner (Hösbach-Bhf.)
Carina Hasenstab
Tel.: 06095/1313
Laden...

In unserem letzten Hallenturnier für diese Saison erreichten unsere Buben und Mädels einen guten 3.Platz.
Im ersten Spiel gelang uns ein verdienter 2:1 Sieg gegen den SG Strietwald. Die Tore erzielten Jonathan und Furkan.
Das zweite Match führte uns gegen die JSG Roßdorf-Issigheim. Wir durften uns nach dem erreichten Punktgewinn einzig und allein bei Tim bedanken. Mit tollen Paraden hielt er am 0:0 fest.
Nun wartete der Gastgeber aus Kleinostheim. Das Spiel wogte hin und her. Hochkarätige Chancen konnten leider nicht genutzt werden. Das nutzten die Einheimischen gnadenlosen aus. Das 1:5 fiel trotzdem um zwei Tore zu hoch aus, unseren Treffer konnte Malte erzielen.
Gegen den SV Sulzbach lief bis kurz vor Ende der Spielzeit alles nach Plan. Die 2:0 Führung durch Furkan und Lukas schien ungefährdet. Der Anschlusstreffer aus dem Nichts 2 Minuten vor Spielende, sowie das 2:2 30 Sekunden vor Ende stellten den Spielverlauf auf dem Kopf. Doch unsere Jung's und Mädels konnten den letzten Angriff nutzen und praktisch mit dem Schlusspfiff durch Joni zum umjubelten 3:2 Siegtreffer einnetzen.
In unserem letzten Turnierspiel mussten wir gegen den JFG Seligenstadt antreten. Die vielen Torchancen die sich boten, konnten wir nicht nutzen. Nur Elias gelang es das zwischenzeitliche Ausgleichstor zum 1:1 zu erzielen. Leider reichte dies nicht. Die 2:1 Niederlage wäre durch eine bessere Chancenverwertung zu vermeiden gewesen.
Es spielten: Tim Gerber (TW), Jonas Frankenberger, Schmitt Lukas, Elias Hasenstab, Noah Schloth, Malte Kunkel, Furkan Yanginci, Jakob Grimm, Emma Giegerich und Jonathan Scheuber.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Auch beim Hallenturnier in der Frankenhalle in Stockstadt wurde wie üblich das erste Spiel verschlafen. Gegen das Team des Gastgebers setzte es eine völlig verdiente 0:4 Klatsche. Eine total andere Mannschaft erlebten die Zuschauer im zweiten Gruppenspiel. Gegen den späteren Turniersieger JFG Vorspessart stimmte Einsatz und Spielwitz. Trotzdem gelang der JFG ein 2:1 Sieg. Unseren Treffer konnte Noah nach einer wunderschönen Vorarbeit von Marlon erzielen. Nun trafen wir auf den JFG Mittlerer Kahlgrund. Hier erlebten wir einen Furkan in Topform. Er konnte 3 Tore erzielen! Den vierten Treffer markierte Felix in Gerd Müller Manier, als er einen Weitschuss von Fabian eiskalt einschob. Im letzten Spiel des Abends war der SG Strietwald unser Gegner. Das Match war ausgeglichen, es gab Chancen hüben wie drüben. Noah brachte uns nach wunderschönem Zuspiel von Tim mit 1:0 in Führung. Leider konnten wir keine unserer weiteren Chancen nutzen. So kam es wie es immer kommt: der Gegner brachte den Ball noch 2-mal im Tor unter und somit war die unnötige Niederlage besiegelt.
Es spielten: Tim Gerber (TW.), Jonas Frankenberger, Fabian Baumann, Marlon Eicker, Malte Kunkel, Furkan Yanginci, Felix Rogall, Efe Cekem, Noah Zeuch und Tim Volz.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Im ersten Gruppenspiel des Dreikönigsturnier beim FC Hösbach trafen wir auf den JFG Mittlerer Kahlgrund. Wir waren das bessere Team und erarbeiteten uns etliche Chancen, aber das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. So kam es wie es kommen mußte: mit der einzigen Chance die von der JFG eiskalt verwertet wurde, gelang ihnen der Sieg.
Nun standen wir im zweiten Gruppenspiel gegen die SG Hösbach-Goldbach-Hain 1 mächtig unter Druck. Unsere Jungs zeigten nicht den erforderlichen Einsatz, standen total neben sich und verloren völlig verdient mit 5:1 Toren. Noah Schloth konnte zwischenzeitlich auf 1:3 verkürzen.
Im letzten Vorrundenspiel gegen die SpVgg. Hösbach-Bahnhof 2 war Schadensbegrenzung angesagt. Wir gingen aggressiv in die Partie, der Siegeswille war zurück! Der 4:0 Erfolg durch Tore von Joni, nach wunderschöner Vorarbeit von Noah Zeuch sowie Lukas, Marius und Noah Schloth ging auch in dieser Höhe in Ordnung.
Im Spiel um Platz 5 und 6 hieß der Gegner nun JFG Westspessart. Hochmotiviert wurde das Spiel bestritten. Joni, Noah Schloth und Malte waren die Torschützen beim verdienten 3:0 Sieg.
Es spielten: Tim Gerber (TW), Niklas Brehm, Elias Hasenstab, Noah Schloth, Malte Kunkel, Jonathan Scheuber, Marius Aulenbach, Noah Zeuch und Schmitt Lukas.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.