Vergangenen Samstag gastierte unsere zweite Mannschaft bei der Reserve aus Schöllkrippen. Nach druckvollem Start erzielten wir nach sehenswertem Fernschuss durch Christian Werner früh das 1:0. In der Folge schalteten wir einen Gang zurück und mussten kurz vor der Pause den Ausgleich hinnehmen. Nach einem gut ausgespielten Angriff erzielten wir jedoch zum Halbzeitpfiff noch das 2:1. Im zweiten Abschnitt erspielten wir uns immer wieder hochkarätige Torchancen; 15 Minuten nach Wiederanpfiff konnten wir daher bereits eine 4:1-Führung markieren. Durch starken Regen flachte die Partie danach etwas ab. 10 Minuten vor Ende erzielten wir dann nach eindrucksvollem Freistoß das hochverdiente 5:1 zum Endstand. An diese Leistung wollen wir am nächsten Sonntag in Großwelzheim anknüpfen und den nächsten Dreier mit nach Hause nehmen.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

► Samstag, 27.04.2019
2. Mannschaft
SV Schöllkrippen II - SVW II 1:5
Tore: 2x Friebel Leon, Alt Marcel, Werner Christian, Staab Sebastian
1. Mannschaft
SV Schöllkrippen I - SVW I 3:3
Tore: 2x ET, Englert Steffen
U19-Junioren (A-Junioren)
BSC A'burg-Schweinheim - (SG) Waldaschaff-Rothenbuch 8:0
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

► Samstag, 27.04.2019
▪ 2. Mannschaft, 14:30 Uhr
SV Schöllkrippen II - SVW II
▪ 1. Mannschaft, 16:30 Uhr
SV Schöllkrippen I - SVW I
▪ U19-Junioren (A-Junioren), 16:00 Uhr
BSC A'burg-Schweinheim - (SG) Waldaschaff-Rothenbuch
 
► Dienstag, 30.04.2019
▪ U13-Junioren (D-Junioren), 18:00 Uhr
(SG) Rothenbuch-Waldaschaff - SV Alemannia Haibach
Spielort: Rothenbuch
 
► Donnerstag, 02.05.2019
▪ U17-Junioren (B-Junioren), 19:00 Uhr
(SG) Waldaschaff-Rothenbuch - (SG) TSV Mainaschaff
Spielort: Rothenbuch
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

► Mittwoch, 17.04.2019
▪ 1. Mannschaft
SVW I - SV Germania Dettingen I 0:0
 
► Samstag, 20.04.2019
▪ 2. Mannschaft
SVW II - SV Schneppenbach-Hofstädten II 2:1
Tore: 2x Friebel Leon
▪ 1. Mannschaft
SVW I - SV Schneppenbach-Hofstädten I 0:2
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Am vergangenen Sonntag reiste die erste Mannschaft zum wichtigen Derby nach Keilberg. Von Anfang an merkten die Zuschauer, dass heute wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt vergeben werden. Mit nur 4 Punkten Vorsprung auf den TSV, welcher auf dem Relegationsplatz steht, zählten nur ein Sieg für den SVW. Die Anfangsphase gehörte dabei der Viktoria. Jedoch spielte die Mannschaft nicht mit dem nötigen Risiko den letzten Pass, wodurch die Partie nach gut 15 Minuten abflachte und beide Mannschaften sich mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Halbzeitpause verabschiedeten. Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lange, bis der TSV sich dazu entschloss die Partie nur noch mit 10 Mann zu fortzuführen. Die Viktoria schaffte es dennoch nicht, den Platzverweis als Vorteil zu nutzen. Die Erlösung brachte schlussendlich eine Standard Situation, welche Marius Englert zum 1:0 einköpfte. Danach öffnete Keilberg noch einmal seine Abwehrreihen, wodurch sich die Viktoria noch zwei brandgefährliche Konter erspielte, welche beide das 2:0 bzw. 3:0 markieren müssen. Schlussendlich reichte es aber zu einem knappen 1:0 Auswärtserfolg beim TSV. Am kommenden Oster-Samstag empfängt der SVW den SV Schneppenbach. Hier müssen wir nochmals nachlegen, um uns weiter von den Abstiegsrängen fern zu halten. Hierbei hofft der SVW natürlich wieder auf die Unterstützung unserer zahlreichen Fans.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Aktuelle Spiele

Eine übersicht der aktuellen Spiele finden Sie hier:

Sponsoren

Kommende Events

Samstag, 13 Juli 2019 - Sonntag, 14 Juli 2019
13:00 Uhr - 20:00 Uhr
Weitere Informationen folgen
Samstag, 20 Juli 2019 - Sonntag, 21 Juli 2019
13:00 Uhr - 20:00 Uhr
Weitere Informationen folgen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen