2. Mannschaft - Info

Trainingszeiten:
Dienstag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Trainer:
Udo Köhl

André Büttner
Laden...

Am vergangenen Freitag gastierte unsere 2. Garde bei der SG Aschaffenburg- Strietwald II. Leider verschliefen wir den Start der Partie komplett und mussten in der Anfangsphase etliche gegnerische Torchancen hinnehmen. Zum Glück vergab die SG ihre teils herausragenden Möglichkeiten leichtfertig und wir konnten durch unseren ersten gut vorgetragenen Angriff gleich den Führungstreffer durch M. Schäfer erzielen. Danach kamen wir zwar etwas besser ins Spiel, aber nun hatte auch die Elf aus Strietwald ihr Visier besser eingestellt und konnte den Ausgleichs- und ca. 10 vor der Halbzeit sogar den Führungstreffer erzielen. Da in den verbleibenden 10 Minuten der 1. Hälfte sonst nicht mehr viel geschah lautete der Halbzeitstand 2:1.
Dass wir in den verbleibenden 45 Minuten ein besseres Bild abgeben wollten, zeichnete sich auch auf dem Rasen ab. Wir ließen kaum noch Chancen des Gegners zu und fuhren immer wieder gefährliche Konter, welche allerdings teils fahrlässig vergeben wurden. Lediglich L. Bendert war an diesem Tag in der 60. Spielminute noch Treffer für unser Team gegönnt. Sein sehenswerter Abschluss markierte den zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach diesem Tor entwickelte sich ein offenes Spiel, da beide Mannschaften auf Sieg spielten. Am Ende hatte dann die Heimelf etwas mehr Fortune und konnte in der 80. Minute die 3:2 Führung erzielen. Danach brachten wir keinen Druck mehr aufs gegnerische Tor zustande und Strietwald machte nach einem äußert kuriosen Einwurf unserer Mannschaft den Deckel drauf und netzte in der Nachspielzeit zum 4:2 Endstand ein. Alles in allem aufgrund der schlechten 1. Hälfte ein durchaus verdientes Resultat. Mit einer besseren Einstellung und vor allem einer besseren Chancenauswertung wäre hier jedoch deutlich mehr drinnen gewesen.
Nun heißt es den Kopf wieder frei bekommen und volle Konzentration auf Sonntag, wenn wir auf heimischen Boden am Ebets gegen den 1. FC Südring antreten und versuchen die ersten Heimpunkte einzufahren.

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen