Laden...

1. Mannschaft - Info

Trainingszeiten:
Dienstag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Trainer:
Udo Köhl
André Büttner
Laden...

Nach dem verdienten Heimsieg am vergangenen Sonntag gegen den SV Straßbessenbach, wollte die Viktoria den Aufwärtstrend beibehalten und startete hochmotiviert und hellwach in die Partie gegen den SV Kleinostheim. So konnten wir in der Anfangsphase wichtige Zweikämpfe gewinnen und schon in der 3. Spielminute durch Thomas Löffler in Führung gehen. Nach einem weiten Freistoß aus dem Mittelfeld konnte Sturmkollege Steffen Englert den Ball gut unter Kontrolle bringen und durch einen tollen Querpass auf den freistehenden Löffler auflegen. Dieser verwandelte eiskalt zum 1:0. Nur kurze Zeit später war es dann Steffen Englert selbst, der nach schönem Zusammenspiel mit Mathias Schäfer zum 2:0 erhöhen konnte. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gäste dann besser ins Spiel und konnten mehrere Torchancen herausspielen. Erst rettete die Querlatte für die Heimelf, dann Keeper Jonas Brehm auf der Linie. So ging es mit der 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel investierten die Gäste wesentlich mehr für die Partie und brachten den SVW immer häufiger in Bedrängnis. Nur selten konnten wir uns durch Konter oder eigene Ballstafetten aus der eigenen Spielhälfte befreien. Trotz vieler guter Möglichkeiten schafften es die Kleinostheimer allerdings nicht, den Ball im Gehäuse unter zu bringen. So überstanden wir diese schwierige Phase mit viel Einsatz und Kampf, aber auch mit etwas Glück. Gegen Ende des Spiels ließen die Kräfte der Gäste etwas nach und wir kamen wieder gefährlich vor deren Tor. Eine dieser Chancen konnte Steffen Englert in der 86. Minute zum befreienden 3:0 nutzen. Dies war auch zugleich der Endstand der Partie. Am kommenden Sonntag geht es zum letzten Spiel vor der Winterpause nach Obernau. Bei diesem richtungsweisenden Spitzenspiel gegen den aktuellen Tabellenführer hoffen wir nochmal auf volle Unterstützung unserer Fans, damit wir mit einem Sieg eine gute Ausgangsposition für die Rückrundenspiele im neuen Jahr schaffen können.

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.