Laden...

2. Mannschaft - Info

Trainingszeiten:
Dienstag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Trainer:
Karl-Heinz Schmitt
Laden...

Tore:
⚽ D. Schilk
⚽⚽ S. Öner

Vergangenen Sonntag ging es für unsere zweite Mannschaft gegen die erste Garde des SV A’burg Damm, welche den Spielbetrieb in der A-Klasse im Laufe der Saison abgemeldet haben.
Von Beginn an erwartete uns ein schwieriges Spiel, nachdem die Gäste die letzten Spiele teils deutlich gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel gewonnen haben. Und tatsächlich: Die Anfangsminuten gehörten den Städtern. Doch es dauerte lediglich rund 10 Minuten, bis die Viktoria das Ruder an sich riss: Unsere zweite Garde erarbeitete sich zwei Großchancen über die Rechte Seite, welche sie jedoch miserabel vergab. „Alle guten Dinge sind Drei“ war wohl an diesem Tag das Motto von Denis Schilk, der nach einem langen Abschlag und anschließendem Sololauf zum 1:0 traf (15.). Fünf Minuten später war es abermals Dennis Schilk, der nach einem langen Ball von Paul Müller in den Strafraum flankte, wo Sercan Öner zum 2:0 erhöhen konnte. In der 29. Spielminute konnten die Gäste nach einem quergelegten Freistoß aus rund 25 Metern per Fernschuss das 2:1 erzielen (29.). Einen verschossenen Elfmeter und etliche Chancen für unsere Viktoria später ging es in die Halbzeit. Bis dato konnten die Gäste kaum Chancen aus ihren Kontern erarbeiten und die Viktoria wirkte spielbestimmend.
Aus der Pause kamen die Städter besser und energischer. So konnten sie in der 62. Minuten nach einem Torwartfehler zum 2:2 ausgleichen, ehe Sercan Öner in der 78. Minute wieder die Führung herstellen konnte. Mittlerweile entwickelte sich ein „Hin- und Her“ Spiel, bei dem beide Mannschaften versuchten per Konter gefährlich zu werden. Nach einem Foul rund 35 Meter zentral vorm Tor konnten die Gäste eine zu lasch verteidigte Flanke zum 3:3 einnetzen (82.). Die anschließenden Schlussminuten waren von weiteren etlichen Chancen und Aktionen vor dem Tor der Städter geprägt - vergebens.
Nach 90. Minuten muss man sich eingestehen: Zu billige Gegentore und zu schlechte Chancenverwertung, was das Unentschieden sich wie eine Niederlage anfühlen lässt.
Mit zwei Nachholspielen im Gepäck stehen wir somit punktgleich mit Sailauf einen Punkt hinter dem zwischenzeitlichen Tabellenführer aus Rothenbuch.


Kalender

9 Juli
Sparkassen-Spessart-Cup 2024
TSV Keilberg
09.07.2024 - 14.07.2024
[Veranstaltungen]
Sparkassen-Spessart-Cup 2024

09.07. - 14.07.2024 in Keilberg

Gruppe A

  • DJK Hain
  • Sportfreunde Sailauf
  • TSV Keilberg
  • TSV Rothenbuch

Gruppe B

  • (SG) SV Eintracht Straßbessenbach
  • FC Hochspessart II
  • FC Laufach
  • SVW

Spielplan:

  • Dienstag, 09.07.24,
...
Datum 09.07.2024 - 14.07.2024

09.07. - 14.07.2024 in Keilberg

Gruppe A

  • DJK Hain
  • Sportfreunde Sailauf
  • TSV Keilberg
  • TSV Rothenbuch

Gruppe B

  • (SG) SV Eintracht Straßbessenbach
  • FC Hochspessart II
  • FC Laufach
  • SVW

Spielplan:

  • Dienstag, 09.07.24,
  • ...
Mehr lesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.