1. Mannschaft - Info

Trainingszeiten:
Dienstag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Trainer:
André Büttner
Laden...

Bei regnerischen Wetter waren wir am Sonntag zu Gast beim Nachbarn in Rothenbuch. Das Derby versprach eine spannende Partie, zumal wir noch eine Rechnung aus dem Spessartpokal mit Rothenbuch offen hatten. Das Spiel begann wie erwartet sehr energisch und körperbetont. Besonders auf Seiten des Gastgebers konnte man erkennen, dass dieser über den Zweikampfwillen und körperliche Präsenz das Spiel an sich reißen will, wobei der unser SVW eher auf das spielerische konzentrieren wollte. Verletzungsbedingt mussten wir schon früh wechseln, was unserem Spiel leider nicht zu Gute kam. Der Gastgeber erhöhte den Druck und konnte dann auch mit 1:0 in Führung gehen. Das war natürlich ärgerlich und unnötig. Um uns aus dem Druck der Rothenbücher zu befreien mussten wir mehr ins Spiel investieren. Mitte der ersten Hälfte hatten wir wieder mehr vom Spiel und konnten uns bis vor das Tor der Hausherren kombinieren. Lukas Bretorius wurde im Strafraum gefoult, was folgerichtig Elfmeter für uns bedeutete. Leider konnte Tom Löffler diesen nicht im Tor der Rothenbücher verwandeln sondern scheiterte am Torwart. Der Treffer hätte uns zu diesem Zeitpunkt sehr gut getan. Kurz vor der Halbzeit war es dann Steffen Englert der gekonnt zum 1:1 Halbzeitstand ausglich. Das war soweit auch leistungsgerecht. Nach dem Wiederanpfiff wurde das Spiel auf Seiten Rothenbuchs vereinzelt wieder ruppig. Der Schiedsrichter hatte seine Mühe das Spiel unter Kontrolle zu behalten – ein richtiges Derby eben. Es wurde nun deutlicher dass wir unbedingt gewinnen wollten und somit kämpften wir für den Sieg. Stefan Brand dribbelte in Stürmermanier bis vor das Tor der Hausherren mit hohem Tempo und konnte eiskalt zur 1:2 Führung treffen. Die letzten zehn Minuten vor Schluss konzentrierten wir uns auf die Abwehrarbeit und konnten bis auf vereinzelte Akzente der Hausherren das Spiel zu Ende bringen. Nächste Woche steht wie bei der zweiten Mannschaft das Derby gegen Laufach an. Gespielt wird am Ebets und wir würden uns über zahlreiche Unterstützer freuen.

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen