4. Platz in Keilberg
In ihrem erstem Turnier konnte unser neuer Bambini Jahrgang für die Saison 2015/2016 durchaus überzeugen. Zwar setzte es gegen (SG) Feldkahl-Rottenberg mit 0:5 und gegen Rot Weiß Weibersbrunn 0:8 heftige Klatschen, aber unser neuformiertes Team mußte sich erst einmal finden. Gegen Oberbessenbach war es dann soweit: Lion brachte unsere Farben unter dem Jubel der zahlreichen Walöscheffer Fans mit 1:0 in Führung. Unser Team zeigte tollen Fußball. Kurz vor dem Ende gelang den Oberbessenbachern der Ausgleich. In der letzten Spielminute erfolgte dann der vermeintliche KO-Schlag: unsere Buben kassierten aus heiterem Himmel das etwas unverdiente 2:1 für den FCO. Nun blieben uns nur noch 30 Sekunden! Der Anstoß wurde ausgeführt und nach einer Traumkombination gelang Lion der umjubelte Ausgleich zum 2:2.
So kann es weitergehen!

Es spielten:
hinten v. links: Nathan Steigerwald, Nick Rauchalles, Finn Blattner (Trainer), Lion Schrott, Leon Hasenstab
vorne v. links: Emilian Weber, Luis Schnack, Philipp Zehnder
liegend: Benno Dorfmeister

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Mittlerweile wurde durch den BFV die neue Spielsaison geplant. Beginnen wird unsere Mannschaft am 16.08.2015 mit einem Auswärtsspiel in Kleinostheim. Alle weiteren Termine können immer im Amtsblatt oder auf unserer Homepage (Aktive, 1. oder 2. Mannschaft) nachgelesen werden. Die Mannschaften freuen sich auch dieses Jahr wieder auf die Unterstützung zahlreicher Fans und hoffen, dass sie gerade bei Heimspielen auf eure Unterstützung zählen können.
Nach einem guten Abschneiden in der letzten Saison, wollen wir die Entwicklung der jungen Mannschaft weiter voran treiben. In der neuen Runde ist das Ziel ein Platz im oberen Tabellendrittel, so fern wir nicht vom Verletzungspech geplagt werden wie zum Ende der letzten Spielzeit.
Aufgrund der Personalprobleme in der letzten Saison war es der zweiten Mannschaft nicht immer möglich, eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu bringen. Dennoch sollte das Ziel der zweiten Mannschaft sein, wieder an die sportlichen Erfolge der Vorjahre anzuknüpfen.
Der SV Viktoria Waldaschaff heißt seine Neuzugänge

  • Maximilian Jung, Tim Ansmann (beide JFG Westspessart)
  • Simon Hasenstab (TSV Rothenbuch)
  • Hakki Tiraki ( SV Vatan Spor)
  • Fabian Hartmann (VFR Goldbach)
  • André Simon (SV Damm)
herzlich Willkommen und wünscht Ihnen für die sportliche Zukunft bei der Viktoria alles Gute.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Unser letztes Turnier als E-Junioren spielten wir einen Tag nach unserem Ausflug in Rothenbuch. Die Derbys gegen Keilberg (1:0) und Weibersbrunn (2:1) konnten wir für uns entscheiden. Leider mussten wir bei brütender Hitze gegen Haibach (1:2) und Elsava Elsenfeld (0:3) auch zwei Niederlagen einstecken. Im Spiel um Platz 5 trafen wir dann auf unserem alten Rivalen Oberafferbach. In dem spannenden Spiel stand es nach dem Ende der regulären Spielzeit 0:0 unentschieden. Nun musste in unserem letzten E- Juniorenspiel das Neunmeterschiessen entscheiden. Leider ereilte uns das Schicksal so manch großer Mannschaft: wir versiebten einen Strafstoß und der FC Oberafferbach konnte alle Schüsse ins Tor unterbringen. Der 6.Platz war nach diesem stressigen Wochenende trotzdem als Erfolg zu werten. In der nächsten Saison rücken wir dann (außer Malte Kunkel und Noah Zeuch die altersbedingt noch eine Runde bei den E-Junioren spielen) hoch zu den D-Junioren.

Es spielten: Jan Friebel (TW), Noah Zeuch (1), Niklas Brehm, Fabian Baumann, Lars Englert, Noah Schloth, Karcin Malik (2), Jonathan Scheuber, Malte Kunkel und Leon Allig.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Pünktlich um 8.00 Uhr starteten wir vorletzten Samstag mit 5 Erwachsenen und 15 Buben und Mädels zu unserer Abschlussfahrt nach Geiselwind. Leider landeten wir kurz nach Marktheidenfeld im Stau, so dass wir dann aber trotzdem gut gelaunt rund eine Stunde später unser Ziel erreichten. Im Freizeitpark ließen wir es uns trotz tropischer Hitze so richtig gut gehen! Unsere Jung's und Mädels zeigten keinerlei Angst. Freefall, Breakdance, Wildwasserbahn sowie die verschiedenen Achterbahnen waren schnell in unserer Hand. Einige versuchten sich sogar im Bullriding. Zum Entspannen konnten wir noch verschiedene Live-Shows bewundern. Dabei gefielen uns vor allem die Acapulco-Springer. Der Tag verging wie im Flug, Ruck-Zuck mussten wir die Heimreise antreten. Fortsetzung folgt bestimmt im nächsten Jahr!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Sparkassen-Spessart-Cup in Weibersbrunn 11.07.-19.07.2015 

Samstag, 11.07.2015 
14.00 Uhr  Weibersbrunn – Sailauf     0:4 
15.15 Uhr  Heigenbrücken – Keilberg     1:1 
16.30 Uhr  SVW – Hain     1:3 
17.45 Uhr  Laufach – Rothenbuch     1:3

Sonntag, 12.07.2015 
14.00 Uhr  Weibersbrunn – SVW     2:5 
15.15 Uhr  Heigenbrücken – Laufach     3:1 
16.30 Uhr  Sailauf – Hain     5:4 
17.45 Uhr  Keilberg – Rothenbuch     1:0

Samstag, 18.07.2015 
14.00 Uhr  Weibersbrunn – Hain  
15.15 Uhr  Heigenbrücken – Rothenbuch 
16.30 Uhr  Sailauf – SVW  
17.45 Uhr  Keilberg – Laufach

Sonntag, 19.07.2015 
13.00 Uhr  Spiel um Platz 7 
14.30 Uhr  Spiel um Platz 5 
16.00 Uhr  Spiel um Platz 3 
17.30 Uhr  Finale

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Aktuelle Spiele

Eine übersicht der aktuellen Spiele finden Sie hier:

Sponsoren

Kommende Events

Freitag, 25 Oktober 2019
20:00 Uhr
Die diesjährige Generalversammlung, die eigentlich am 06.09.2019 stattfinden sollte, muss aus verschiedenen Gründen leid...
Mehr ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen