Schlammschlacht am Ebets
Als das Wassermatch von Waloscheff geht das Spiel am letzten Freitagabend in die Walöscheffer Jugend Vereinsgeschichte ein. An diesem Abend waren die Kämpfer gefragt. Unsere Buben waren hochmotiviert. Wir waren die spielerisch bessere Mannschaft und erarbeiteten uns Chancen über Chancen. Das 1 : 0 für unser Team war hochverdient. Nach der Führung wendete sich allerdings unverständlicherweise das Blatt! Der Gast übernahm das Kommando und konnte somit den Ausgleichstreffer erzielen. Nun besann sich unser Team wieder und kehrte zu alten Tugenden zurück. Wir kontrollierten das Spiel bis zur Halbzeit, der Führungstreffer gelang uns nicht. In der zweiten Hälfte nahmen sich unsere Jung's so einiges vor. Leider kam es mal wieder so, wie es öfter im Fußball vorkommt: Waldaschaff bestimmte das Spiel und unser Gegner nutzte seine erste Torchance eiskalt zur Führung! Jetzt dachte so mancher Fan, das Spiel wäre gelaufen, doch jene kennen unser Team 2015/2016 nicht! Mit unbändiger Moral und Siegeswillen gelang uns der Ausgleich. Doch damit nicht genug: kurz vor Schluss konnten wir sogar noch den hochverdienten Siegtreffer erzielen. Nun bebte der Ebets, junge und betagte Fans lagen sich freudestrahlend in den Armen und feierten den grandiosen Sieg.
Es spielten: Jan Friebel (TW), Fabian Baumann, Tim Volz, Niklas Brehm, Leon Allig, Malik Karcin (1), Lars Englert, Jonathan Scheuber (2), Noah Schloth, Efe Cekem und Niklas Garcia-Thiel.