Laden...

1. Mannschaft - Info

Trainingszeiten:
Dienstag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Trainer:
Udo Köhl
André Büttner
Laden...

In einem Spiel auf eher mäßigem Kreisklassenniveau kamen wir gegen die Mannschaft von Spielertrainer Andre Büttner am Ende zu einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. Zu Beginn des Spiels hatten wir mehr Spielanteile und kamen zu vielen Standardsituationen, die aber alle samt wenig Gefahr für das Tor von Niederberg einbrachten. In der Folge fanden dann auch die Gastgeber aus Niedernberg besser ins Spiel und konnten schließlich sogar in Führung gehen, nachdem der quirlige Angreifer Lebert von rechts nach innen zog, dabei zwei Zweikämpfe in Folge gewann und schließlich auch noch unseren Keeper ausspielen konnte. Den Rückstand drehte Matze Schäfer fast im Alleingang per Doppelschlag in eine 2:1 Halbzeitführung. Zunächst landete ein Freistoß von der rechten Seite direkt im Tor, weil der gegnerische Torwart den Ball wohl aufgrund des starken Windes deutlich unterschätzte. Anschließend setzte sich Matze auf der linken Seite energisch gegen vier Abwehrspieler durch und vollendete fulminant mit einem wuchtigen Schuss ins kurze Eck. Zu Beginn der zweiten Halbzeit vergaben wir leider zwei Großchancen zum möglichen 3:1. Erst landete ein Abschluss von Matze knapp über dem Tor, dann konnte Tim Ansmann einen Querpass von Tom Löffler, der den Torwart bereits ausgespielt hatte, leider nicht im Tor unterbringen. Ab Mitte der zweiten Halbzeit kam dann auch Niedernberg wieder zu Chancen. Jonas Brehm konnte zuerst noch einen Schuss aus kurzer Distanz parieren, doch wenig später war er bei einem direkten Freistoß von halblinker Position geschlagen. In der Folge passierte nicht mehr viel, so dass wir mit dem Auswärtspunkt zufrieden sein mussten.
Fazit: Ohne die verletzten Steffen Englert und Stefan Paulus konnten wir unser Offensivspiel leider nicht so aufziehen wie wir uns das vorstellen. Insbesondere der Spielaufbau muss in den kommenden Spielen wieder besser gelingen. Insgesamt hat die spielerische und läuferische Leistung der gesamten Mannschaft sicher noch „Luft nach oben“. Trotzdem gehen wir als Tabellenführer ins Kerbwochenende und hoffen auf einen überzeugenden Kerbsieg.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.